WhatsApp Messenger hat erst vor kurzem eine Lesebestätigung für Nachrichten eingeführt, allerdings lässt sich die Funktion nicht deaktivieren. Ein Screenshot-Leak einer Beta-Version der Messenger-App zeigt jetzt, dass Sie die Gelesen-Mitteilung in Zukunft unterdrücken können.

Mit der neuen Lesebestätigung von WhatsApp im Stil von Facebook Messenger signalisieren zwei blaue Haken, dass der Empfänger eine Nachricht gelesen hat. Die Übermittlung dieser Gelesen-Information lässt sich momentan nicht ausstellen. Viele Nutzer würden diese Mitteilung aber gerne unterdrücken so wie die Sichtbarkeit des Online-Status. Diese Funktion soll in Kürze zur Verfügung stehen.

Der WhatsApp-Tester Ilhan Pektas hat Softonic einen Screenshot einer nicht öffentlichen Beta-Version der Messenger-App zukommen lassen, auf dem die entsprechende Option in den Datenschutz-Einstellungen der App zu sehen ist. So wie die Sichtbarkeit von Zuletzt online können Sie dann wählen, ob WhatsApp eine Lesebestätigung an den Empfänger übermitteln soll. Wie beim Online-Status gilt aber auch hier: Wer keine Bestätigung schickt, kann auch eine von anderen Nutzern erhalten.WhatsApp: Screenshot zeigt die mögliche Deaktivierung der Lesebestätigung

Vom Anbieter WhatsApp selbst gibt es keine Angabe, wann die Deaktivierung der Lesebestätigung allen Nutzern zur Verfügung stehen wird. Der Screenshot zeigt die Einstellung momentan noch auf Englisch, es ist also davon auszugehen, dass WhatsApp die Funktion erst noch übersetzen wird.

Quelle: Ilhan Pektas

Downloads

Download WhatsApp für Android

Download WhatsApp für iOS

Download WhatsApp für Windows Phone

Passende Artikel

WhatsApp: Der Messenger-Dienst führt eine Lesebestätigung für Nachrichten ein

WhatsApp: Keine Pläne für Werbung in der App, Telefonfunktion kommt erst 2015

WhatsApp Abzocke: Vorsicht vor Abofalle und gefälschten Hinweisen auf Ablauf Ihres Abos

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Kommentare

26/08/16
Ihr Avatar